Kegeln, Bundesliga

Achtelfinale im DKBC-Pokal

Kegeln, Bundesliga

Am Samstag zieht es die Schrezheimer Herren nach Mutterstadt. Das Los hat entschieden. Dieses Mal ist es ein Auswärtsspiel. Doch ohne Chancen fahren sie mit Sicherheit nicht. Mutterstadt spielt ebenfalls in der zweiten Bundesliga, jedoch in Nord/Mitte. In dieser Liga stehen sie auf dem vorletzten Tabellenplatz mit nur drei gewonnen Spielen.

In den Reihen von Mutterstadt sind womöglich die besten Spieler Reiner Parner mit einem Heimschnitt von 588, Armin Kuhn von 566 und Damir Dundic mit einem Schnitt von 559 Kegel. Doch zu unterschätzen sind diese Heimergebnisse bestimmt nicht. Die Schrezheimer Damen haben letztes Jahr beim Finale des DKBC-Pokals bereits ihre Erfahrungen mit den tückischen Mutterstadter Bahnen gemacht. Hier darf sich kein Schrezheimer beirren lassen und muss sein Spiel durchziehen. Dann stehen die Chancen für einen Einzug ins Viertelfinale ganz gut.

Auch Fabian Lutz ist dieser Meinung: "Wir fahren nicht die weite Strecke nach Mutterstadt, um nur mitzuspielen. Wir wollen in die nächste Runde."  

About the Author

By speedy82 / Administrator, bbp_keymaster on Jan 04, 2015

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: