Schrezheim überzeugt auch auswärts in Peiting

Mit einem sensationellen 8:0 kehren die Schrezheimer Herren aus dem bayrischen Peiting zurück. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gehen auch die ersten zwei Auswärtspunkte auf das Konto der Schrezheimer und man sichert sich so die Tabellenführung in der 2. Bundesliga Süd/West. Wie bereits vergangene Woche gingen Matthias Arnold und Kai Hornung für die Schrezheimer an den […]

Vorbericht 2. Spieltag

Frauen: KC Schrezheim erwartet Gäste aus Poing – Erstes Heimspiel im Kegeltreff am Kloster Am kommenden Sonntag um 12:00 Uhr erwarten die Keglerinnen vom KC Schrezheim die Gäste von SKK 98 Poing. Die Damen aus Bayern sind in Schrezheim keine Unbekannten. Seit Jahren kennen sich die beiden Mannschaften und man erwartet sie im Kegeltreff mit Spannung. […]

Bahnrekord zum Start in die Saison

Zum ersten Spieltag in der 2. Bundesliga Süd/West hatten die Herren des KC Schrezheim den SVH Königsbronn 05 zu Gast. Die Zuschauer bekamen ein hochklassiges Spiel, mit gleich zwei neuen Bahnrekorden, geboten. Matthias Arnold und Kai Hornung begannen die Partie. Arnold startete gut ins Spiel und konnte den ersten Satz gegen Pascal Weidl für sich […]

Vorbericht Saisonbeginn

Männer: Als Aufsteiger ein Signal setzen Die Männer vom KC Schrezheim starten am Samstag um 12:30 Uhr mit einem Heimspiel in die neue Saison. Sie empfangen die Mannschaft vom SVH Königsbronn 05 zum ersten Spiel in der 2. Bundesliga. Die Kegler aus Königsbronn haben bereits mehrjährige Erfahrung in der Klasse. Schrezheim gilt in der Liga […]

DKBC-Pokal Auslosung 2. Runde

Die Männer des KC Schrezheim bekamen als Los den Aufsteiger aus Hölzlebruck. Die Truppe schaffte ebenso wie wir den Aufstieg in die 2.Bundesliga. Das Spiel findet am 07.10.17 um 13 Uhr beim KSV Hölzlebruck in Südbaden statt. Die Frauen haben in der 2. Runde ein Freilos und steigen somit erst später in den DKBC-Pokal ein.   […]

Mit Aufholjagd zum Sieg

Mit Aufholjagd zum Sieg

Die Schrezheimer Herren hatten am Samstag gegen den KV Geislingen zu kämpfen. Nach Startschwierigkeiten haben die Männer die Ruhe bewahrt und das Spiel noch herumgerissen. Am Ende reichte es für einen 6:2 Sieg.