Kein guter Tag für Schrezheimer Frauen

Für die Schrezheimer Mädels war es kein guter Tag in Karlstadt. So richtig haben die Mädels nicht ins Spiel gefunden und die Punkte nur knapp abgegeben. Laura Runggatscher und Kathrin Lutz konnten mit 574, bzw. 575 auftrumpfen.

Zu Beginn war es Sissi Schneider und Sabina Sokac. Sissi konnte ihre Erfahrung ausspielen. Nach drei gewonnenen Sätze hatte sie ihren Punkt sicher, der erste für Schrezheim. Sabina daneben, hatte es schwer. Sie kam nicht zurecht und musste am Ende ihren Punkt um nur 3 Kegel abgeben.
Bei Laura Runggatscher und Saskia Barth ging es genauso weiter. Laura zeigte von Anfang an ihre Kampfeslust. Alle vier Bahnen gingen auf ihr Konto und sie baute ein bisschen Vorsprug auf. Saskia dagegen fehlte das gewisse Fünkchen und so musste sie den Punkt um nur 2 Kegel abgeben.
Es lag an Kathrin Lutz und Verena Schupp. Kathrin spielte gut, doch ihre Gegnerin setzte immer noch eins drauf. Verena kam nicht in ihr Spiel und auch sie musste ihre Gegnerin ziehen lassen. So war es am Ende eine 6:2 Niederlage.

Bavaria Karlstadt 3300 - 6:2 - 3242 KC Schrezheim
Hannah Burkard 505 - 1:3 - 546 Sissi Schneider
Christina Klein 520 - 2:2 - 517 Sabina Sokac
Jutta Gast 541 - 0:4 - 574 Laura Runggatscher
Helene Nick 535 - 2:2 - 533 Saskia Barth
Jennifer Weis 621 - 3:1 - 575 Kathrin Lutz
Carmen Heinzler 578 - 4:0 - 497 Verena Schupp

About the Author

By kristina / Editor, bbp_participant on Dez 03, 2019

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: