Laura Runggatscher mit neuer persönlicher Bestleistung

Mit ca. 150 Kegel Vorsprung gewinnen die Schrezheimer Mädels in Erlangen Bruck. Laura Runggatscher spielt mit 611 neue persönliche Bestleistung, Sissi Schneider ist mit 608 Kegel nur knapp dahinter.

Den Start machte Sissi Schneider und Saskia Barth begannen die Partie. Auf den unterschiedlichen Bahnen kam Sissi gleich super zurecht und gewann ihr Duell mit 4:0. Saskia brauchte immer kurz um sich zurecht zu finden, da war ihr Punkt schon weg. Doch sie blieb dran und hielt den Rückstand sehr gering.

Sabina Sokac und Laura Runggatscher gingen gestärkt auf die Bahn. Laura war gleich in ihrem Element. Sie spielte einen Wurf nach dem anderen in einer perfekten Gasse. 611 Kegel war nicht nur ihr Punkt, es war auch noch neue persönliche Bestleistung. Sabina kam dagegen nicht so zurecht und gab ihren Punkt ab.

So hatten Kathrin Lutz und Bianca Sauter zwar ein gutes Polster, doch einen Punkt mussten sie noch machen. Dies gestaltete sich schwieriger als gedacht, das die Erlangerinnen sich wehrten. Am Ende zeigte Bianca ihre große Nervenstärke und machte den Sack zu.
Ein Spiel das bis zum Ende spannend war. Auf der sehr schweren und unterschiedlichen Bahn neue Bestleistung zu spielen ist schon große Kunst von Laura.

FSV Erlangen-Bruck 3251 - 3:5 3397 KC Schrezheim
Sandra Brunner 576 - 3:1 - 547 Saskia Barth
Larissa Oppelt 481 - 0:4 - 608 Sissi Schneider
Tanja Seifert 547 - 1:3 - 611 Laura Runggatscher
Rike Heym 542 - 3:1 - 535 Sabina Sokac
Nadine Perkins 562 - 3:1 - 533 Kathrin Lutz
Melanie Steiner 543 - 1:3 - 564 Bianca Sauter

About the Author

By kristina / Editor, bbp_participant on Nov 12, 2019

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: