Kegeln, Bundesliga

Männer in Hölzlebruck und Frauen in Erlangen Bruck

Am kommenden Sonntag müssen die Frauen vom KC Schrezheim bei der Mannschaft vom FSV Erlangen Bruck antreten. Die Keglerinnen aus Bayern spielen ihre dritte Saison in der 1. Liga und stehen derzeit mit 6:6 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz. Sie werden alles dransetzen, um ihr Heimspiel am Sonntag auf ihren schweren Heimbahnen zu gewinnen. Beste Spielerinnen sind Sandra Brunner, Tanja Seifert und Gitta Heyn. Alle drei mit einem Heimschnitt um die 580 Kegel.
Der KC Schrezheim belegt aktuell den 5. Tabellenplatz mit 7:5 Punkten. Um sich weiter nach vorne orientieren zu können, sollte ein Sieg eingefahren werden. Nach dem tollen Erfolg im DKBC Pokal mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft gegen Liedolsheim, dürfte es an Selbstvertrauen kaum mangeln. Hoffentlich bleiben alle gesund, denn auf der Ostalb geht die Grippe um. 
Kommentar von Trainer Lutz: „Das wird  sicherlich ein spannendes Spiel und keine leichte Aufgabe für uns“.

Die Männer vom KC Schrezheim treten am Samstag beim KSV Hölzlebruck an. Die Mannen um Leistungsträger Martin Reichmann stehen derzeit am Tabellenende mit nur einem Sieg in der Tasche.
Die Kegler vom KC Schrezheim stehen auf dem 4. Tabellenplatz mit 5:5 Punkten. Der Erfolg im letzten Heimspiel sollte den Männern um Sportwart Fabian Lutz Auftrieb gegeben haben.

About the Author

By karin / Editor, bbp_participant on Nov 07, 2019

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: