Kegeln, Bundesliga

Nächstes spannendes Match steht an

Kegeln, BundesligaAm Samstag um 13 Uhr werden die Chambtalkegler Raindorf im Kegeltreff am Kloster erwartet. In der Tabelle stehen die Chambtalkegler mit nur zwei Punkten knapp vor den Schrezheimer Jungs. Das wird wieder ein spannendes Match bis zur letzten Kugel.

Die Raindorfer haben, wie die Schrezheimer Jungs, einige Top-Spieler in ihrem Kader. Darunter zählt vor allem der aktuelle Schnittlistenerste Milan Swoboda mit einem Auswärtsschnitt von 605 Kegel, der ebenso in diesem Jahr bei den tschechischen Meisterschaften den dritten Platz erreicht hat. Auch Christian Schreiner mit 578 Kegel und Thomas Pfeffer mit einem Auswärtsschnitt von 567 Kegel sind erwähnenswert.

Die Schrezheimer und Raindorfer kennen sich bereits. Bei den Aufstiegsspielen in die zweite Bundesliga haben sich beide Mannschaften qualifiziert und treten nun beim letzten Vorrundenspiel gegeneinander an. Doch die Schrezheimer sind gewappnet. Diese Runde haben sie noch kein Heimspiel verloren und mit Unterstützung ihrer Fans werden sie auch dieses Mal wieder alles geben.

Auch Fabian Lutz freut sich auf das Spiel: "Es wird heiß hergehen. Beide Mannschaften werden um jedes Holz kämpfen. Das wird bestimmt für keinen Zuschauer langweilig."

About the Author

By speedy82 / Administrator, bbp_keymaster on Nov 27, 2014

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: